Seminare, Ausbildungen, Prüfungen

Unternehmerschulung (BuS der BGW)

Mit unserem Seminar werden Sie, gemäß DGUV Vorschrift 2, für die alternative bedarfsorientierte Betreuung befähigt. Bei dieser Schulung handelt es sich um eine  Motivations- & Informationsmaßnahme zur Einführung in den Arbeitsschutz.

 

Individuelle Seminar-Anfrage


Möchten Sie ein individuelles Angebot erhalten, nehmen Sie bitte über unser Kontaktformular mit uns Kontakt auf oder fordern Sie hierzu ein Angebot über unser pdf-Formular an. Laden Sie sich dazu bitte unser Anfrageformular herunter und senden uns dieses per Fax oder E-Mail zu.

  pdf Formular Seminaranfrage

 

Hintergrundinformationen


Alternative bedarfsorientierte Betreuung

Diese Betreuungsform steht Unternehmen mit maximal 50 Beschäftigten in bestimmten Branchen und Regionen offen. Sie ist branchenspezifisch ausgerichtet und bietet viel Flexibilität und Möglichkeiten zur Eigeninitiative, indem sich die Unternehmensleitung selbst im Arbeits- und Gesundheitsschutz qualifiziert.

 

Wie funktioniert die alternative bedarfsorientierte Betreuung?

In Schulungen (6 Lehreinheiten à 45 Minuten) wird der Unternehmer im Gesundheitsschutz und in der Arbeitssicherheit weitergebildet. Anschließend nimmt er an regelmäßigen Fortbildungsveranstaltungen teil.
Die evers Arbeitsschutz GmbH ist Kooperationspartner der BGW und bietet Ihnen diese Schulungen und Fortbildungsveranstaltungen an.

 

Für welche Branchen wird diese Betreuungsform angeboten?

Die alternative bedarfsorientierte Betreuung gibt es für Friseurbetriebe, Arztpraxen, Apotheken, Tiermedizin, Therapeutische Praxen, Beauty & Wellness, Unternehmen für Schädlingsbekämpfung, Bildung, Beratung & Betreuung, Kinderbetreuungs- und Pflegeeinrichtungen.

Termine Unternehmerschulung (BuS der BGW)

  • 11.12.2018 | Unternehmerschulung der BGW (MD)

    Gemäß DGUV Vorschrift 2 wurde für Betriebe mit bis zu 50 Beschäftigten die alternative bedarfsorientierte Betreuung entwickelt. Dies setzt allerdings eine aktive Mitarbeit der Unternehmer voraus.

    Mit unserem Seminar – bei dem es sich um eine  Motivations- & Informationsmaßnahme zur Einführung in den Arbeitsschutz handelt - werden Sie hiermit befähigt.

     

    Inhalte:

      Einführung in den Arbeits- und Gesundheitsschutz
      Gefährdungsbeurteilung mit Übungen
      Rahmenbedingungen der alternativen Betreuung

    Was müssen Sie im Anschluss beachten:
    Im Anschluss der Schulung können Sie eigenständig die Gefährdungsbeurteilung für Ihren Betrieb durchführen. Anhand dieser legen Sie die Schutzmaßnahmen fest und entscheiden wann und ob Sie einen Betriebsarzt oder eine Fachkraft für Arbeitssicherheit benötigen (Anlass bezogene Betreuung).

    Die Schulung muss alle 5 Jahre wiederholt werden, um Neuerungen im Arbeitsschutz zu erfahren.

    Anlassbezogene Betreuung:
    Sie benötigen Unterstützung bei der Umsetzung? Die Leistungen der anlassbezogenen Betreuung werden nach Bedarf und vorhergehender Vereinbarung mit Ihnen abgerechnet.

    Zielgruppe / Teilnehmerkreis:
    Friseurbetriebe, Arztpraxen, Apotheken, Tiermedizin, Therapeutische Praxen, Beauty & Wellness, Bildung, Beratung & Betreuung, Kinderbetreuungs- und Pflegeeinrichtungen

    Teilnahmevoraussetzung:
    Sie sind Mitgliedsbetrieb der BGW und beschäftigen nicht mehr als 50 Mitarbeiter. Voraussetzung ist ebenso ein Vertrag zur anlassbezogenen Betreuung, welche die bedarfsorientierte Beratung durch eine Fachkraft für Arbeitssicherheit sicherstellt. Diesen Vertrag können Sie ebenfalls mit uns im Rahmen der Seminaranmeldung abschließen.

    Dauer:
    6 Lehreinheiten a 45min, 12-17 Uhr

    Referenten:
    Fachdozenten der evers Arbeitsschutz GmbH

    Schulungsort:
    evers Arbeitsschutz GmbH
    Gustav-Ricker-Straße 62 / Haus A (Seminarraum)
    39120 Magdeburg

    Preis:
    99,00 € / Teilnehmer zzgl. der jeweils gesetzlichen Umsatzsteuer
    Inklusive Imbiss / Getränke und Teilnahmebescheinigung.

    Anmeldung:
    Die Anmeldung erfolgt schriftlich mittels Fax-Formular.

      Teilnahmebedingungen

      Fax-Formular


    Ansprechpartner/Kontakt:


    Elisa Machura
    Tel: 0531 / 35 444 - 64
    E-Mail: vertrieb[at]eversonline.de

    Linda Knauth
    Tel: 0531 / 35 444 - 17
    E-Mail: vertrieb[at]eversonline.de

     

  • 22.03.2019 | Unternehmerschulung der BGW (DD)

    Gemäß DGUV Vorschrift 2 wurde für Betriebe mit bis zu 50 Beschäftigten die alternative bedarfsorientierte Betreuung entwickelt. Dies setzt allerdings eine aktive Mitarbeit der Unternehmer voraus.

    Mit unserem Seminar – bei dem es sich um eine  Motivations- & Informationsmaßnahme zur Einführung in den Arbeitsschutz handelt - werden Sie hiermit befähigt.

     

    Inhalte:

      Einführung in den Arbeits- und Gesundheitsschutz
      Gefährdungsbeurteilung mit Übungen
      Rahmenbedingungen der alternativen Betreuung

    Was müssen Sie im Anschluss beachten:
    Im Anschluss der Schulung können Sie eigenständig die Gefährdungsbeurteilung für Ihren Betrieb durchführen. Anhand dieser legen Sie die Schutzmaßnahmen fest und entscheiden wann und ob Sie einen Betriebsarzt oder eine Fachkraft für Arbeitssicherheit benötigen (Anlass bezogene Betreuung).

    Die Schulung muss alle 5 Jahre wiederholt werden, um Neuerungen im Arbeitsschutz zu erfahren.

    Anlassbezogene Betreuung:
    Sie benötigen Unterstützung bei der Umsetzung? Die Leistungen der anlassbezogenen Betreuung werden nach Bedarf und vorhergehender Vereinbarung mit Ihnen abgerechnet.

    Zielgruppe / Teilnehmerkreis:
    Friseurbetriebe, Arztpraxen, Apotheken, Tiermedizin, Therapeutische Praxen, Beauty & Wellness, Bildung, Beratung & Betreuung, Kinderbetreuungs- und Pflegeeinrichtungen

    Teilnahmevoraussetzung:
    Sie sind Mitgliedsbetrieb der BGW und beschäftigen nicht mehr als 50 Mitarbeiter. Voraussetzung ist ebenso ein Vertrag zur anlassbezogenen Betreuung, welche die bedarfsorientierte Beratung durch eine Fachkraft für Arbeitssicherheit sicherstellt. Diesen Vertrag können Sie ebenfalls mit uns im Rahmen der Seminaranmeldung abschließen.

    Dauer:
    6 Lehreinheiten (je 45 Minuten), 12-17 Uhr

    Referenten:
    Fachdozenten der evers Arbeitsschutz GmbH

    Schulungsort:
    evers Arbeitsschutz GmbH
    Manfred-von-Ardenne-Ring 20 / Haus B (Seminarraum)
    01099 Dresden

    Preis:
    99,00 € / Teilnehmer zzgl. der jeweils gesetzlichen Umsatzsteuer
    Inklusive Imbiss / Getränke und Teilnahmebescheinigung.

    Anmeldung:
    Die Anmeldung erfolgt schriftlich mittels Fax-Formular.

      Teilnahmebedingungen

      Fax-Formular


    Ansprechpartner/Kontakt:


    Elisa Machura
    Tel: 0531 / 35 444 - 64
    E-Mail: vertrieb[at]eversonline.de

    Linda Knauth
    Tel: 0531 / 35 444 - 17
    E-Mail: vertrieb[at]eversonline.de

     

  • 10.05.2019 | Unternehmerschulung der BGW (MD)

    Gemäß DGUV Vorschrift 2 wurde für Betriebe mit bis zu 50 Beschäftigten die alternative bedarfsorientierte Betreuung entwickelt. Dies setzt allerdings eine aktive Mitarbeit der Unternehmer voraus.

    Mit unserem Seminar – bei dem es sich um eine  Motivations- & Informationsmaßnahme zur Einführung in den Arbeitsschutz handelt - werden Sie hiermit befähigt.

     

    Inhalte:

      Einführung in den Arbeits- und Gesundheitsschutz
      Gefährdungsbeurteilung mit Übungen
      Rahmenbedingungen der alternativen Betreuung

    Was müssen Sie im Anschluss beachten:
    Im Anschluss der Schulung können Sie eigenständig die Gefährdungsbeurteilung für Ihren Betrieb durchführen. Anhand dieser legen Sie die Schutzmaßnahmen fest und entscheiden wann und ob Sie einen Betriebsarzt oder eine Fachkraft für Arbeitssicherheit benötigen (Anlass bezogene Betreuung).

    Die Schulung muss alle 5 Jahre wiederholt werden, um Neuerungen im Arbeitsschutz zu erfahren.

    Anlassbezogene Betreuung:
    Sie benötigen Unterstützung bei der Umsetzung? Die Leistungen der anlassbezogenen Betreuung werden nach Bedarf und vorhergehender Vereinbarung mit Ihnen abgerechnet.

    Zielgruppe / Teilnehmerkreis:
    Friseurbetriebe, Arztpraxen, Apotheken, Tiermedizin, Therapeutische Praxen, Beauty & Wellness, Bildung, Beratung & Betreuung, Kinderbetreuungs- und Pflegeeinrichtungen

    Teilnahmevoraussetzung:
    Sie sind Mitgliedsbetrieb der BGW und beschäftigen nicht mehr als 50 Mitarbeiter. Voraussetzung ist ebenso ein Vertrag zur anlassbezogenen Betreuung, welche die bedarfsorientierte Beratung durch eine Fachkraft für Arbeitssicherheit sicherstellt. Diesen Vertrag können Sie ebenfalls mit uns im Rahmen der Seminaranmeldung abschließen.

    Dauer:
    6 Lehreinheiten a 45min, 12-17 Uhr

    Referenten:
    Fachdozenten der evers Arbeitsschutz GmbH

    Schulungsort:
    evers Arbeitsschutz GmbH
    Gustav-Ricker-Straße 62 / Haus A (Seminarraum)
    39120 Magdeburg

    Preis:
    99,00 € / Teilnehmer zzgl. der jeweils gesetzlichen Umsatzsteuer
    Inklusive Imbiss / Getränke und Teilnahmebescheinigung.

    Anmeldung:
    Die Anmeldung erfolgt schriftlich mittels Fax-Formular.

      Teilnahmebedingungen

      Fax-Formular


    Ansprechpartner/Kontakt:


    Elisa Machura
    Tel: 0531 / 35 444 - 64
    E-Mail: vertrieb[at]eversonline.de

    Linda Knauth
    Tel: 0531 / 35 444 - 17
    E-Mail: vertrieb[at]eversonline.de

     

  • 15.05.2019 | Unternehmerschulung der BGW (DD)

    Gemäß DGUV Vorschrift 2 wurde für Betriebe mit bis zu 50 Beschäftigten die alternative bedarfsorientierte Betreuung entwickelt. Dies setzt allerdings eine aktive Mitarbeit der Unternehmer voraus.

    Mit unserem Seminar – bei dem es sich um eine  Motivations- & Informationsmaßnahme zur Einführung in den Arbeitsschutz handelt - werden Sie hiermit befähigt.

     

    Inhalte:

      Einführung in den Arbeits- und Gesundheitsschutz
      Gefährdungsbeurteilung mit Übungen
      Rahmenbedingungen der alternativen Betreuung

    Was müssen Sie im Anschluss beachten:
    Im Anschluss der Schulung können Sie eigenständig die Gefährdungsbeurteilung für Ihren Betrieb durchführen. Anhand dieser legen Sie die Schutzmaßnahmen fest und entscheiden wann und ob Sie einen Betriebsarzt oder eine Fachkraft für Arbeitssicherheit benötigen (Anlass bezogene Betreuung).

    Die Schulung muss alle 5 Jahre wiederholt werden, um Neuerungen im Arbeitsschutz zu erfahren.

    Anlassbezogene Betreuung:
    Sie benötigen Unterstützung bei der Umsetzung? Die Leistungen der anlassbezogenen Betreuung werden nach Bedarf und vorhergehender Vereinbarung mit Ihnen abgerechnet.

    Zielgruppe / Teilnehmerkreis:
    Friseurbetriebe, Arztpraxen, Apotheken, Tiermedizin, Therapeutische Praxen, Beauty & Wellness, Bildung, Beratung & Betreuung, Kinderbetreuungs- und Pflegeeinrichtungen

    Teilnahmevoraussetzung:
    Sie sind Mitgliedsbetrieb der BGW und beschäftigen nicht mehr als 50 Mitarbeiter. Voraussetzung ist ebenso ein Vertrag zur anlassbezogenen Betreuung, welche die bedarfsorientierte Beratung durch eine Fachkraft für Arbeitssicherheit sicherstellt. Diesen Vertrag können Sie ebenfalls mit uns im Rahmen der Seminaranmeldung abschließen.

    Dauer:
    6 Lehreinheiten (je 45 Minuten), 12-17 Uhr

    Referenten:
    Fachdozenten der evers Arbeitsschutz GmbH

    Schulungsort:
    evers Arbeitsschutz GmbH
    Manfred-von-Ardenne-Ring 20 / Haus B (Seminarraum)
    01099 Dresden

    Preis:
    99,00 € / Teilnehmer zzgl. der jeweils gesetzlichen Umsatzsteuer
    Inklusive Imbiss / Getränke und Teilnahmebescheinigung.

    Anmeldung:
    Die Anmeldung erfolgt schriftlich mittels Fax-Formular.

      Teilnahmebedingungen

      Fax-Formular


    Ansprechpartner/Kontakt:


    Elisa Machura
    Tel: 0531 / 35 444 - 64
    E-Mail: vertrieb[at]eversonline.de

    Linda Knauth
    Tel: 0531 / 35 444 - 17
    E-Mail: vertrieb[at]eversonline.de

     

  • 28.08.2019 | Unternehmerschulung der BGW (MD)

    Gemäß DGUV Vorschrift 2 wurde für Betriebe mit bis zu 50 Beschäftigten die alternative bedarfsorientierte Betreuung entwickelt. Dies setzt allerdings eine aktive Mitarbeit der Unternehmer voraus.

    Mit unserem Seminar – bei dem es sich um eine  Motivations- & Informationsmaßnahme zur Einführung in den Arbeitsschutz handelt - werden Sie hiermit befähigt.

     

    Inhalte:

      Einführung in den Arbeits- und Gesundheitsschutz
      Gefährdungsbeurteilung mit Übungen
      Rahmenbedingungen der alternativen Betreuung

    Was müssen Sie im Anschluss beachten:
    Im Anschluss der Schulung können Sie eigenständig die Gefährdungsbeurteilung für Ihren Betrieb durchführen. Anhand dieser legen Sie die Schutzmaßnahmen fest und entscheiden wann und ob Sie einen Betriebsarzt oder eine Fachkraft für Arbeitssicherheit benötigen (Anlass bezogene Betreuung).

    Die Schulung muss alle 5 Jahre wiederholt werden, um Neuerungen im Arbeitsschutz zu erfahren.

    Anlassbezogene Betreuung:
    Sie benötigen Unterstützung bei der Umsetzung? Die Leistungen der anlassbezogenen Betreuung werden nach Bedarf und vorhergehender Vereinbarung mit Ihnen abgerechnet.

    Zielgruppe / Teilnehmerkreis:
    Friseurbetriebe, Arztpraxen, Apotheken, Tiermedizin, Therapeutische Praxen, Beauty & Wellness, Bildung, Beratung & Betreuung, Kinderbetreuungs- und Pflegeeinrichtungen

    Teilnahmevoraussetzung:
    Sie sind Mitgliedsbetrieb der BGW und beschäftigen nicht mehr als 50 Mitarbeiter. Voraussetzung ist ebenso ein Vertrag zur anlassbezogenen Betreuung, welche die bedarfsorientierte Beratung durch eine Fachkraft für Arbeitssicherheit sicherstellt. Diesen Vertrag können Sie ebenfalls mit uns im Rahmen der Seminaranmeldung abschließen.

    Dauer:
    6 Lehreinheiten a 45min, 12-17 Uhr

    Referenten:
    Fachdozenten der evers Arbeitsschutz GmbH

    Schulungsort:
    evers Arbeitsschutz GmbH
    Gustav-Ricker-Straße 62 / Haus A (Seminarraum)
    39120 Magdeburg

    Preis:
    99,00 € / Teilnehmer zzgl. der jeweils gesetzlichen Umsatzsteuer
    Inklusive Imbiss / Getränke und Teilnahmebescheinigung.

    Anmeldung:
    Die Anmeldung erfolgt schriftlich mittels Fax-Formular.

      Teilnahmebedingungen

      Fax-Formular


    Ansprechpartner/Kontakt:


    Elisa Machura
    Tel: 0531 / 35 444 - 64
    E-Mail: vertrieb[at]eversonline.de

    Linda Knauth
    Tel: 0531 / 35 444 - 17
    E-Mail: vertrieb[at]eversonline.de

     

  • 13.09.2019 | Unternehmerschulung der BGW (DD)

    Gemäß DGUV Vorschrift 2 wurde für Betriebe mit bis zu 50 Beschäftigten die alternative bedarfsorientierte Betreuung entwickelt. Dies setzt allerdings eine aktive Mitarbeit der Unternehmer voraus.

    Mit unserem Seminar – bei dem es sich um eine  Motivations- & Informationsmaßnahme zur Einführung in den Arbeitsschutz handelt - werden Sie hiermit befähigt.

     

    Inhalte:

      Einführung in den Arbeits- und Gesundheitsschutz
      Gefährdungsbeurteilung mit Übungen
      Rahmenbedingungen der alternativen Betreuung

    Was müssen Sie im Anschluss beachten:
    Im Anschluss der Schulung können Sie eigenständig die Gefährdungsbeurteilung für Ihren Betrieb durchführen. Anhand dieser legen Sie die Schutzmaßnahmen fest und entscheiden wann und ob Sie einen Betriebsarzt oder eine Fachkraft für Arbeitssicherheit benötigen (Anlass bezogene Betreuung).

    Die Schulung muss alle 5 Jahre wiederholt werden, um Neuerungen im Arbeitsschutz zu erfahren.

    Anlassbezogene Betreuung:
    Sie benötigen Unterstützung bei der Umsetzung? Die Leistungen der anlassbezogenen Betreuung werden nach Bedarf und vorhergehender Vereinbarung mit Ihnen abgerechnet.

    Zielgruppe / Teilnehmerkreis:
    Friseurbetriebe, Arztpraxen, Apotheken, Tiermedizin, Therapeutische Praxen, Beauty & Wellness, Bildung, Beratung & Betreuung, Kinderbetreuungs- und Pflegeeinrichtungen

    Teilnahmevoraussetzung:
    Sie sind Mitgliedsbetrieb der BGW und beschäftigen nicht mehr als 50 Mitarbeiter. Voraussetzung ist ebenso ein Vertrag zur anlassbezogenen Betreuung, welche die bedarfsorientierte Beratung durch eine Fachkraft für Arbeitssicherheit sicherstellt. Diesen Vertrag können Sie ebenfalls mit uns im Rahmen der Seminaranmeldung abschließen.

    Dauer:
    6 Lehreinheiten (je 45 Minuten), 12-17 Uhr

    Referenten:
    Fachdozenten der evers Arbeitsschutz GmbH

    Schulungsort:
    evers Arbeitsschutz GmbH
    Manfred-von-Ardenne-Ring 20 / Haus B (Seminarraum)
    01099 Dresden

    Preis:
    99,00 € / Teilnehmer zzgl. der jeweils gesetzlichen Umsatzsteuer
    Inklusive Imbiss / Getränke und Teilnahmebescheinigung.

    Anmeldung:
    Die Anmeldung erfolgt schriftlich mittels Fax-Formular.

      Teilnahmebedingungen

      Fax-Formular


    Ansprechpartner/Kontakt:


    Elisa Machura
    Tel: 0531 / 35 444 - 64
    E-Mail: vertrieb[at]eversonline.de

    Linda Knauth
    Tel: 0531 / 35 444 - 17
    E-Mail: vertrieb[at]eversonline.de

     

  • 22.11.2019 | Unternehmerschulung der BGW (MD)

    Gemäß DGUV Vorschrift 2 wurde für Betriebe mit bis zu 50 Beschäftigten die alternative bedarfsorientierte Betreuung entwickelt. Dies setzt allerdings eine aktive Mitarbeit der Unternehmer voraus.

    Mit unserem Seminar – bei dem es sich um eine  Motivations- & Informationsmaßnahme zur Einführung in den Arbeitsschutz handelt - werden Sie hiermit befähigt.

     

    Inhalte:

      Einführung in den Arbeits- und Gesundheitsschutz
      Gefährdungsbeurteilung mit Übungen
      Rahmenbedingungen der alternativen Betreuung

    Was müssen Sie im Anschluss beachten:
    Im Anschluss der Schulung können Sie eigenständig die Gefährdungsbeurteilung für Ihren Betrieb durchführen. Anhand dieser legen Sie die Schutzmaßnahmen fest und entscheiden wann und ob Sie einen Betriebsarzt oder eine Fachkraft für Arbeitssicherheit benötigen (Anlass bezogene Betreuung).

    Die Schulung muss alle 5 Jahre wiederholt werden, um Neuerungen im Arbeitsschutz zu erfahren.

    Anlassbezogene Betreuung:
    Sie benötigen Unterstützung bei der Umsetzung? Die Leistungen der anlassbezogenen Betreuung werden nach Bedarf und vorhergehender Vereinbarung mit Ihnen abgerechnet.

    Zielgruppe / Teilnehmerkreis:
    Friseurbetriebe, Arztpraxen, Apotheken, Tiermedizin, Therapeutische Praxen, Beauty & Wellness, Bildung, Beratung & Betreuung, Kinderbetreuungs- und Pflegeeinrichtungen

    Teilnahmevoraussetzung:
    Sie sind Mitgliedsbetrieb der BGW und beschäftigen nicht mehr als 50 Mitarbeiter. Voraussetzung ist ebenso ein Vertrag zur anlassbezogenen Betreuung, welche die bedarfsorientierte Beratung durch eine Fachkraft für Arbeitssicherheit sicherstellt. Diesen Vertrag können Sie ebenfalls mit uns im Rahmen der Seminaranmeldung abschließen.

    Dauer:
    6 Lehreinheiten a 45min, 12-17 Uhr

    Referenten:
    Fachdozenten der evers Arbeitsschutz GmbH

    Schulungsort:
    evers Arbeitsschutz GmbH
    Gustav-Ricker-Straße 62 / Haus A (Seminarraum)
    39120 Magdeburg

    Preis:
    99,00 € / Teilnehmer zzgl. der jeweils gesetzlichen Umsatzsteuer
    Inklusive Imbiss / Getränke und Teilnahmebescheinigung.

    Anmeldung:
    Die Anmeldung erfolgt schriftlich mittels Fax-Formular.

      Teilnahmebedingungen

      Fax-Formular


    Ansprechpartner/Kontakt:


    Elisa Machura
    Tel: 0531 / 35 444 - 64
    E-Mail: vertrieb[at]eversonline.de

    Linda Knauth
    Tel: 0531 / 35 444 - 17
    E-Mail: vertrieb[at]eversonline.de

     

  • 27.11.2019 | Unternehmerschulung der BGW (DD)

    Gemäß DGUV Vorschrift 2 wurde für Betriebe mit bis zu 50 Beschäftigten die alternative bedarfsorientierte Betreuung entwickelt. Dies setzt allerdings eine aktive Mitarbeit der Unternehmer voraus.

    Mit unserem Seminar – bei dem es sich um eine  Motivations- & Informationsmaßnahme zur Einführung in den Arbeitsschutz handelt - werden Sie hiermit befähigt.

     

    Inhalte:

      Einführung in den Arbeits- und Gesundheitsschutz
      Gefährdungsbeurteilung mit Übungen
      Rahmenbedingungen der alternativen Betreuung

    Was müssen Sie im Anschluss beachten:
    Im Anschluss der Schulung können Sie eigenständig die Gefährdungsbeurteilung für Ihren Betrieb durchführen. Anhand dieser legen Sie die Schutzmaßnahmen fest und entscheiden wann und ob Sie einen Betriebsarzt oder eine Fachkraft für Arbeitssicherheit benötigen (Anlass bezogene Betreuung).

    Die Schulung muss alle 5 Jahre wiederholt werden, um Neuerungen im Arbeitsschutz zu erfahren.

    Anlassbezogene Betreuung:
    Sie benötigen Unterstützung bei der Umsetzung? Die Leistungen der anlassbezogenen Betreuung werden nach Bedarf und vorhergehender Vereinbarung mit Ihnen abgerechnet.

    Zielgruppe / Teilnehmerkreis:
    Friseurbetriebe, Arztpraxen, Apotheken, Tiermedizin, Therapeutische Praxen, Beauty & Wellness, Bildung, Beratung & Betreuung, Kinderbetreuungs- und Pflegeeinrichtungen

    Teilnahmevoraussetzung:
    Sie sind Mitgliedsbetrieb der BGW und beschäftigen nicht mehr als 50 Mitarbeiter. Voraussetzung ist ebenso ein Vertrag zur anlassbezogenen Betreuung, welche die bedarfsorientierte Beratung durch eine Fachkraft für Arbeitssicherheit sicherstellt. Diesen Vertrag können Sie ebenfalls mit uns im Rahmen der Seminaranmeldung abschließen.

    Dauer:
    6 Lehreinheiten (je 45 Minuten), 12-17 Uhr

    Referenten:
    Fachdozenten der evers Arbeitsschutz GmbH

    Schulungsort:
    evers Arbeitsschutz GmbH
    Manfred-von-Ardenne-Ring 20 / Haus B (Seminarraum)
    01099 Dresden

    Preis:
    99,00 € / Teilnehmer zzgl. der jeweils gesetzlichen Umsatzsteuer
    Inklusive Imbiss / Getränke und Teilnahmebescheinigung.

    Anmeldung:
    Die Anmeldung erfolgt schriftlich mittels Fax-Formular.

      Teilnahmebedingungen

      Fax-Formular


    Ansprechpartner/Kontakt:


    Elisa Machura
    Tel: 0531 / 35 444 - 64
    E-Mail: vertrieb[at]eversonline.de

    Linda Knauth
    Tel: 0531 / 35 444 - 17
    E-Mail: vertrieb[at]eversonline.de

     

30.000 betreute Mitarbeiter

4 Standorte

40 Jahre Erfahrung

Wir über uns

Die evers Arbeitsschutz GmbH mit Hauptsitz in Braunschweig ist aus der seit 1975 bestehenden Personengesellschaft evers Dienste hervorgegangen und wurde zum 01.01.2003 gegründet.

Wir sind Teil der OECON Gruppe und bieten Unternehmen, Institutionen und anderen Einrichtungen komplette Dienstleistungspakete zu allen Fragen der Arbeitssicherheit und des Arbeits- und Gesundheitsschutzes an.

2017 hat uns die Allianz für die Region GmbH mit dem Siegel „Zukunftgeber“ ausgezeichnet. Dieses Siegel belegt, dass uns attraktive Arbeitsbedingungen und die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter wichtig sind.

logo zukunftgeber 100tn

Standorte

Standorte evers