evers news

Grippeschutz in Corona-Zeiten

Planen Sie mit uns eine Impfaktion, um eine zusätzliche Grippewelle zu verhindern!

Unter dem Aspekt der aktuellen Corona-Pandemie sollte eine zusätzliche Grippewelle mit möglichst flächendeckenden Grippeschutzimpfungen verhindert werden. Der Infektionsweg und die Anfangssymptomatik beider Viruserkrankungen - saisonale Virusgrippe und SARS-CoV2 Infektion - sind nahezu identisch. Durch die Grippeschutzimpfung kann somit eine Variante der beiden Infektionserkrankungen nahezu ausgeschlossen werden.evers grippeschutz in corona zeiten

Durch den Kontakt mit vielen Menschen erhöht sich die Gefahr einer Grippeinfektion im Arbeitsalltag drastisch. Wir verbringen viel Zeit in gemeinsamen Räumlichkeiten mit Kollegen, Patienten, Pflegebedürftigen oder im Publikumsverkehr. Plötzlich auftretende, Kopf-, Hals- und Gliederschmerzen, Fieber und Mattigkeit sind die ersten Anzeichen einer „echten“ Grippe, die mit einem grippalen Infekt, der deutlich milder verläuft, nicht zu verwechseln ist.

Die Virusgrippe sollte nicht unterschätzt werden, denn sie kann schwere Folgeerkrankungen, wie zum Beispiel Lungenerkrankungen oder Herzmuskelentzündungen, verursachen. Eine mehrwöchige Arbeitsunfähigkeit ist dabei keine Seltenheit.


Für folgende Personengruppen ist eine Grippeimpfung empfehlenswert:

  • Menschen mit häufigem Kontakt zu anderen Personen, besonders im Berufsleben mit Publikumsverkehr
  • Medizinisches Personal: Ärzte, Pfleger in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen
  • Erwachsene mit Grunderkrankungen (z. B. Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Lungenleiden, Stoffwechselerkrankungen, Leber- und Nierenerkrankungen)
  • Menschen über 60 Jahre

Schützen Sie sich und Ihre Beschäftigten und bieten in Ihrem Unternehmen im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsprävention eine Impfaktion an.


Vorteile für Sie als Arbeitgeber:

  • geringere Ausfallzeiten
  • Reduzierung der krankheitsbedingten Kosten
  • Wer nicht selbst erkrankt, kann auch keine anderen Menschen in der Familie oder am Arbeitsplatz anstecken

Die Impfung erfolgt in die Oberarmmuskulatur, dauert nur Sekunden und wird von unseren Betriebsärzten durchgeführt.

Wir verwenden ausschließlich den aktuellen Impfstoff mit maximalem Schutz.


Gerne planen wir gemeinsam mit Ihnen eine Impfaktion in unseren Räumlichkeiten oder auch direkt in Ihrem Betrieb.

Sprechen Sie uns einfach an - unsere arbeitsmedizinsiche Assistenz steht Ihnen unter den folgenden Kontaktdaten zur Verfügung:

Telefon: 0531 35444-21

Mail:       Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Bleiben Sie gesund!


Bildquelle: Image by freepik from Freepik


Drucken

30.000 betreute Mitarbeiter

4 Standorte

40 Jahre Erfahrung

Wir über uns

Die evers Arbeitsschutz GmbH mit Hauptsitz in Braunschweig ist aus der seit 1975 bestehenden Personengesellschaft evers Dienste hervorgegangen und wurde zum 01.01.2003 gegründet.

Wir sind Teil der OECON Gruppe und bieten Unternehmen, Institutionen und anderen Einrichtungen komplette Dienstleistungspakete zu allen Fragen der Arbeitssicherheit und des Arbeits- und Gesundheitsschutzes an.

2017 hat uns die Allianz für die Region GmbH mit dem Siegel „Zukunftgeber“ ausgezeichnet. Dieses Siegel belegt, dass uns attraktive Arbeitsbedingungen und die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter wichtig sind.

logo zukunftgeber 100tn

Standorte

Standorte evers