Rückentraining - diese Sportarten helfen am besten

Verfasst am .

Wer als "Büroarbeiter" etwas für einen gesunden Rücken tun möchte, kann mit der richtigen Sportart viel erreichen. Bewegung kräftigt die Rückenmuskulatur und beugt damit Rückenschmerzen vor. Wussten Sie schon, dass Klettern gut gegen Haltungsschäden ist, manche Schwimmstile dagegen nicht besonders rückenfreundlich sind? ...

Leiden Sie bereits unter Rückenbeschwerden, sollten Sie auf Ballsportarten mit raschen und abrupten Bewegungsabläufen wie Handball, Tennis, Badminton oder Squash verzichten. Stauchungen, Drehbewegungen und Überstreckungen mag der Rücken nicht. Besonders empfehlenswert sind Ausdauersportarten. Die gleichmäßigen Bewegungsabläufe beim Schwimmen, Wandern, Rad fahren oder Walking fördern den Muskelaufbau auf sanfte Weise.

Die besten Sportarten für den Rücken

Drucken